5. VR-Bank Cup - die Fußball-Landkreismeisterschaft

Wir suchen den Fußball-Landkreismeister 2019!


vom 1.7. bis

zum 14.7.2019

Klassenübergreifend sind dabei alle beim BLSV gemeldeten Herrenmannschaften aufgerufen, um den Wanderpokal zu spielen!

Der VR-Bank Cup findet jeweils wechselnd auf Spielstätten im Landkreis Landsberg statt. Je nach Anzahl der gemeldeten Mannschaften wird auf 2 oder sogar 3 Spielstätten gespielt.

VR-Bank Cup - Turnierbedingungen

Jeder im Landkreis Landsberg beim BLSV angemeldete Fußballverein kann sich anmelden. Pro Verein ist eine Herrenmannschaft möglich. Die Anmeldungen werden im Windhundverfahren berücksichtigt; die Zahl der Mannschaften ist auf maximal 24 begrenzt und muss durch 4 teilbar sein. Sollte die erforderliche nächst höhere Anzahl nicht erreicht werden, können evtl. dann überzählige Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden; um die erforderliche Anzahl Mannschaften zu vervollständigen, behält sich der Veranstalter Nachnennungen vor.

Gespielt wird im WM/EM-Turniermodus. Dabei werden in der Vorrunde in mehreren Gruppen die beiden besten Mannschaften ermittelt. Die Gruppen werden vorab ausgelost, der Termin hierfür wird separat bekannt gegeben. Über die anschließende KO-Runde werden aus den beiden Gruppenersten die Vereine ermittelt, die dann im Finale und im Spiel um den dritten Platz gegeneinander antreten. Der Sieger erhält den Titel Fußball-Landkreismeister im Landkreis Landsberg.

Die Spieldauer für die Vorrundenspiele beträgt 2x45 Minuten, evtl. Achtel-, Viertel- und Halbfinalspiele werden im 2x30 Minuten-Modus gespielt, die Spieldauer für das Finale sowie das Spiel um den dritten Platz beträgt wiederum 2x45 Minuten. Änderungen der Spieldauer durch den Veranstalter sind bei Bedarf möglich.

 

Preisgeld / Pokal

  • Der Sieger bzw. der Fußball-Landkreismeister - erhält den Wanderpokal
    Gewinnt eine Mannschaft 3mal hintereinander den VR-Bank Cup, darf sie den Wanderpokal behalten.
  • Preisgeld:
    ◦ Platz 1: 1.000 Euro
    ◦ Platz 2: 750 Euro
    ◦ Platz 3: 600 Euro
    ◦ Platz 4: 300 Euro
  • Jede Mannschaft, die zu allen ausgelosten und erreichten Spielen antritt und die volle Spielzeit spielt, erhält zusätzlich ein Startgeld in Höhe von 300 Euro.

 

Ermittlung der Platzierung

  • Für die Ermittlung der Tabellenplatzierungen in den Gruppen sind die folgenden Faktoren in dieser Reihenfolge gültig:
    1) Punktzahl aus allen Gruppenspielen
    2) Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
    3) Anzahl der erzielten Tore
  • Herrscht dann noch immer Gleichstand zwischen zwei oder mehreren Mannschaften, entscheidet:
    1) die Anzahl der Punkte aus dem direkten Vergleich
    2) die Tordifferenz aus dem direkten Vergleich
    3) die Anzahl der Tore aus dem direkten Vergleich
    4) die Anzahl der gelben und roten Karten

 

Finalrunde

  • Bei unentschiedenem Ausgang der Viertel- und Halbfinalspiele sowie des Finales und des Spiels um den 3. Platz findet keine Verlängerung statt, der Sieger wird durch Elfmeterschießen ermittelt
  • Modus:
    ◦ 5 Torschüsse pro Mannschaft im Wechsel
    ◦ bei Gleichstand jeweils 1 Torschuss im Wechsel bis ein Ergebnis feststeht
     

Sonstiges

  • Die im Spielplan erstgenannte Mannschaft ist die Heimmannschaft, die zweite muss bei Trikotgleichheit ein Trainingslaibchen anziehen oder das Trikot wechseln.
  • Zur Entlastung der austragenden Vereine ist jede Mannschaft verpflichtet, 2 Spielbälle für das Turnier zu stellen
  • Pro Mannschaft müssen mindestens 11 Spieler gemeldet werden; die Anzahl der Auswechslungen während der Spiele der Gruppenphase ist nicht begrenzt auch eine erneute Einwechslung ist möglich. Ab dem Viertelfinale dürfen pro Spiel jeweils bis zu 6 Spieler ausgewechselt werden, eine erneute Einwechslung ist nicht möglich.

 

Viel Spaß und viel Erfolg!